tshirt

Legewarefotografie

Was bedeutet Legewarefotografie?

Das Fotografieren von Legeware ist ein Stil der Fotografie, bei dem ein Produkt ohne Model oder Büste liegend abfotografiert wird.

Mit Legeware-Fotografie arbeitet man in der Regel, um ein Outfit, bestehend aus Kleidung und Accessoires, zu einem einzelnen Bild zusammenzustellen. Viele Legewarefotos bestehen beispielsweise aus einer Bluse, Hose oder Rock, Schuhen und zugehörigen Accessoires, die gemeinsam einen Look bilden. Der Vorteil liegt in der perfekten Darstellung von Funktionalität und Stil der Produkte. Eine Kombination aus verschiedenen Produkten, Texturen und Mustern sorgt für ein erfolgreiches Produktlayout. Produkte können beispielsweise symmetrisch, geglättet oder kreativ und verspielt in Szene gesetzt werden — hier gibt es unterschiedlichste Legestile.

Beispiele: Modeblogs, Instagram oder Pinterest sind gute Adressen, um Beispiele für Legewarefotografie zu finden.

 

Warum Legewarefotografie?

Bei Legewarefotografie handelt es sich in der Regel um eine kostengünstige und schlichte Variante der Modefotografie, um Kleidung in ihrer Form, Farbe und Material zu präsentieren. Sie eignet sich um Textilien als Einzelstück oder vollständiges Outfit, mit oder ohne Faltungen zu zeigen. So lassen sich beispielsweise Farbkombinationen, Material- und Mustermischungen, sowie die Kombination mit Accessoires problemlos darstellen. Das regt die Vorstellungskraft der Kunden an und bewegt sie somit zum Kauf an.

Auf Professionalität kommt es an

Professionelle Fotografen arrangieren und präsentieren die Kleidungsstücke nicht nur im besten Licht, sie achten auch darauf, dass der Hintergrund passt und die richtige Perspektive genutzt wird. Mit Liebe zum Detail wird die Kleidung von Ihnen präpariert und unterfüttert. Bei Hobbyfotografen wirkt die Kleidung dagegen häufig flach, schlecht ausgeleuchtet und wird aus einer ungünstigen Perspektive abgelichtet.

Tipp: Vorher ein Konzept überlegen

Bevor mit dem Fotografieren der Legeware gestartet wird, sollte ein Konzept überlegt werden. Welche Botschaft soll kommuniziert werden und für welchen Kanal werden die Bilder im Nachgang genutzt? Oftmals ist eine Kompositionsskizze hilfreich. Sobald das Konzept steht, lässt sich das benötigte Equipment einplanen und das Shooting kann beginnen.

 

Ueber uns

mediaboxx ist der Full-Service-Partner für den gesamten Prozess der digitalen Bildbearbeitung und Fotoproduktion. Attraktive Preise, Zeitvorteil und große Mengen bei gewohnt bester Qualität.

Profitieren Sie von den Vorteilen unserer internationalen Standorte für die Bildbearbeitung und Fotoproduktion.
Deutschland | Thailand | Vietnam

Unser flexibles und erfahrenes Team besteht aus gut ausgebildeten Experten. Erprobte Prozesse und eine softwarebasiertes Workflow-Management garantiert Ihnen eine effiziente, zeitsparende Auftragsabwicklung großer Bildmengen in hoher Qualität.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

+49-6131-61 99 879

Unser Team ist erreichbar Montag bis Freitag | 09:00 – 18:00 Uhr

info@mediaboxx.com